Autographen und Buecher

 

"Die übersandten Blätter sind mir von unendlichem Werth; denn da mir die sinnliche Anschauung durchaus unentbehrlich ist, so werden mir vorzügliche Menschen durch ihre Handschrift auf eine magische Weise vergegenwärtigt."

 

Johann Wolfgang von Goethe





Stefan George und sein Umfeld

Sonderkatalog 156A

Klein, aber fein: Autographen, Fotografien, Vorzugsausgaben, Widmungsexemplare und andere Seltenheiten von Stefan George sowie aus dem Kreis mit und ohne Meister.

Stefan George und sein Umfeld. Sonderkatalog 156A. Tutzing, September 2016. 11 Seiten. 62 Nummern. Mit Illustrationen. Nur als PDF.

→  Download  →  Katalogbestellung


"Warnung für Männer"

Katalog 156. Autographen, Noten, Stammbücher

Was als "irdischer Engel" erscheint, entpuppt sich als leichtlebige "Warnung für Männer", wenn der Engel nicht hält, was er kokett verspricht. Der Wiener Magistratskanzlist Engelbert Fürst hielt 1833 um die Hand Therese Mervilles an, der späteren Gattin Franz von Suppés, und erntete dafür nur spöttische Zurückweisung. Darauf schrieb er seinen Liebeskummer als seitenlange Mahnung an künftige Adepten nieder. Ein herrlicher Glanzpunkt des aktuellen Kataloges mit zahlreichen Autographen von Bellini, Bernus (über Steiner und George), aus dem Goethe-Umkreis, von Sven Hedin, Donizetti, Grieg, Grillparzer, Gulbransson, Thomas und Katia Mann, Hugo und Christiane von Hofmannsthal und Ottilie Wildermuth.

"Warnung für Männer" - Autographen, Noten, Stammbücher. Katalog 156. Tutzing, September 2016. 68 Seiten. 163 Nummern. Illustriert.

→  Download  →  Katalogbestellung 


Message in a bottle

ACHTUNG, ACHTUNG!

„Nächsten Sonntag nachmittag um halb 21 Uhr findet im Starnberger See ein Karpfenrennen statt, mit darauf folgendem Brillantfeuerwerk. Zwölf zehnpfündige dressierte Karpfen schwimmen mit Motorboot und Musikbegleitung von Starnberg nach Seeshaupt; während des Rennens ist der See für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.“

Karl Valentin

Die Oberbayern sind eine Seefahrernation. Der Churfürstliche Leibschiffmeister der Starnberger Flotte Heinrich Zimmermann reiste als Matrose auf James Cooks „Discovery“ um die Welt. Sein bayrischer Kurfürst stach auf der 18.269 Gulden teuren, 500 Personen fassenden, von 110 Ruderern bewegten und 34 Musik- und Küchenschiffen eskortierten „Bucentaur“ in die Starnberger See. Thomas Mann wagte die Alleinbefahrung vor der Feldafinger Küste ohne Rock, Weste und Hosenträger, eine für ihn „an Wollust“ grenzende Erfahrung. Täglich um 15.26 Uhr tauchen die Tutzinger auf der „Südlichen Rundfahrt“ der Bayerischen Seenschifffahrt Richtung Voralpenkette in die unendlichen Weiten zwischen Ammerland und Seeshaupt hinab.

Und vor einigen Tagen wurde bei uns eine Flaschenpost an Land gespült ...  

Wer hinter die Kulissen des Autographenhandels blicken möchte, findet ab sofort unter → autographen.blogspot.de Neuigkeiten vom Starnberger See.


19. bis 23. Oktober 2016

Frankfurter Antiquariatsmesse

Wer nicht bis an den Starnberger See reisen möchte (Besuche nach vorheriger Anmeldung sind gern gesehen) oder sich in unseren Katalogen und im Extrablatt informiert, trifft uns auf der Frankfurter Antiquariatsmesse.

Herzlich, Ihre

Eberhard Köstler und Barbara van Benthem





Adresse

  Eberhard Köstler
Autographen & Bücher oHG
Bockmayrstraße 24
82327 Tutzing

  +49 (0)8158 . 3658
  +49 (0)8158 . 3666

  info(at)autographs.de
vanbenthem(at)autographs.de

  www.autographs.de

Kontakt

Inhaber:
Eberhard Köstler und Dr. Barbara van Benthem

USt.-Nr.: DE 3012 10036
HRA 104084

Copyright 2015

Impressum

Barbara van Benthem
Buch . Kunst . Medien





    

Mitglied im Verband Deutscher Antiquare e.V. und in der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB).